Unser Kochbuch “Einfach natürlich genießen”

Wir freuen uns riesig! Ab sofort könnt ihr unser gedrucktes Kochbuch “Einfach natürlich genießen” in unserem Online-Shop bestellen. Darum wollen wir hier berichten, was euch im Buch erwartet.

In unserem Kochbuch haben wir auf 256 Seiten die ganze Vielfalt unserer Lieblingsrezepte zusammengefasst. Das Kochbuch enthält beliebte Rezepte von unserem Vollwert-Blog und einige neue Highlights. Natürlich ist alles vollwertig und fabrikzuckerfrei. Viele der Rezepte sind darüber hinaus vegan und glutenfrei.



Als Titel haben wir „Einfach natürlich genießen“ gewählt, um deutlich zu machen: Die Rezepte basieren auf natürlichen Zutaten ohne Fertigprodukte und sind doch einfach zubereitet – und natürlich lecker. 🙂

Unser Kochbuch bestellen

Inhalte des Buches

Unser Kochbuch umfasst knapp 100 Rezepte, die sich in 5 Kapitel unterteilen:

Im ersten Kapitel “Frühstück” erhaltet ihr Inspirationen für einen vitalstoffreichen und köstlichen Start in den Tag. Wir stellen Basisrezepte vor, die sich vielfältig abwandeln lassen wie ein veganes Frischkorngericht, Frischkornmüsli mit selbstgemachter Mandelmilch, grüne Smoothie Bowl mit Getreidesprossen und als besondere Frischkorngericht-Variante ein rohköstlich-veganes Buchweizen-Porridge.

Im Kapitel “Brot, Brötchen & aufs Brot” zeigen wir eine bunte Vielfalt von Vollkorngebäck und Aufstrichen. Brote, Brötchen und auch Baguette lassen sich ohne großen Aufwand selbst backen. Hier findet ihr erprobte Rezepte, die wir schon oft zubereitet haben. Als Alternativen zu Wurst & Käse gibt es herzhafte & süße Aufstriche, die keine Langeweile auf dem Brot aufkommen lassen. (Unbedingt unsere Orangenmarmelade ausprobieren – von allen Rezepttestern haben wir für dieses neue Rezept begeistertes Feedback erhalten.)

Dann geht es weiter mit dem Kapitel “Salate, Kleinigkeiten & Beilagen”. Frisches Gemüse ist ein wichtiger Bestandteil einer vitalstoffreichen Ernährung. In diesem Kapitel erhaltet ihr Anregungen, wie sich Salate aus rohem Gemüse schmackhaft zubereiten lassen. Auch private Klassiker wie unseren Nudelsalat, der auf keiner Party fehlen darf, sind mit dabei. Kleinigkeiten wie Rote Bete Röstis und verschiedene Bratlingvarianten runden das Kapitel ab.

“Hauptgerichte, Suppen & Eintöpfe” enthält vollwertige Sattmacher wie unsere vegane Spaghetti Bolognese, ein herbstliches Chili mit Wurzelgemüse und ein Gersten-Risotto. Besonders gerne mögen unsere Kinder, die im Buch enthaltenen Buchweizen-Dinkel-Pfannkuchen, welche sich herzhaft & süß belegen bzw. füllen lassen.

Im fünften Kapitel “Süßes & Getränke” warten gesunde, aber trotzdem köstliche Naschereien darauf ausprobiert zu werden. Denn wie wir kürzlich an einem Café gelesen haben: “Ein Leben ohne Kuchen ist möglich, aber sinnlos!” 😉 Wir stellen Blog-Klassiker wie den Florentiner Apfelkuchen und unsere veganen Schoko-Muffins vor. Als neue Highlights gibt es bspw. einen Mohn-Kirschkuchen, Schokoladen-Happen und Desserts wie eine köstliche Beeren-Creme und Panna Cotta in vollwertiger Variante. Auch unsere Lieblingsgetränke wie Kurkuma-Limonade und aromatisiertes Wasser dürfen natürlich nicht fehlen.

Nicht alles neu, aber anders

Rezepte, die ihr schon von unserem Blog kennt, haben wir fürs Kochbuch nicht einfach 1:1 kopiert, sondern überarbeitet und die Rezeptur weiter verfeinert sowie teilweise neue Versionen entwickelt. Für mehr Abwechslung geben wir darüber hinaus zu vielen Rezepten Tipps, um die Rezepte weiter zu variieren.

Damit keine Missverständnisse aufkommen: Wer ausschließlich brandneue Rezepte erwartet, die es auf unserem Blog noch nicht gibt, für den ist dieses Kochbuch leider nicht die richtige Wahl. Wir haben uns entschlossen viele Rezepte vom Blog ins Kochbuch zu übernehmen, da wir diese selber oft in unserem Alltag zubereiten. Diese Rezepte nicht abzudrucken, hätten wir sehr schade gefunden. Wer bislang mit einer losen Zettelsammlung ausgedruckter Blog-Rezepte gearbeitet hat, kann jetzt in einem gedruckten Buch mit tollen Bildern blättern – die Fotos sind übrigens alle neu und extra für das Buch entstanden.

Fotos!!!

Es gibt eine Reihe Vollwert-Kochbücher mit eigentlich sehr guten Rezepten, denen allerdings die Bilder fehlen. Wir ertappen uns jedoch dabei, dass wir am liebsten die Rezepte nachkochen, zu denen es ein Foto gibt. So bleiben aus manchen spärlich bebilderten Kochbüchern in unserem Regal leider viel zu viele Rezepte ungekocht. Kennt ihr das auch?

Deshalb lagen uns die Fotos für unser Kochbuch besonders am Herzen. Wir wollten ein Kochbuch zur vitalstoffreichen Vollwertkost schreiben, das man gerne zum Durchblättern in die Hand nimmt und das sich aufgrund der vielen schönen Fotos gut verschenken lässt.

Daher freuen wir uns ganz besonders, dass es zu jedem Rezept ein wunderschönes Foto gibt. Hierbei wurden wir von Profi-Fotografin & Kochbuchautorin Eva Gründemann vom Blog Food Vegetarisch unterstützt. Eva hat unsere Gerichte eindrucksvoll in Szene gesetzt und wunderschöne Fotos geschossen.

Für unseren Blog erstellen wir alle Rezeptfotos selber, was mit unseren beiden kleinen Kindern, die gerne das Fotoset „sabotieren“, allerdings recht aufwändig und zeitintensiv ist. Neue passende Fotos fürs Kochbuch zu machen, hätten wir somit zeitlich nicht bewältigen können. Ohne Eva wäre es daher wohl ein Buch ohne Bilder geworden. 😉 Vielen herzlichen Dank liebe Eva für deine Unterstützung!

Rezept-Galerie

Als kleinen Vorgeschmack, könnt ihr euch hier durch einige Rezept-Fotos klicken.



Vollwerternährung ist schließlich nicht grau und langweilig, sondern bunt und reich an natürlichen Aromen. 🙂

Weitere Kochbuch Inhalte

Unser Kochbuch enthält nicht nur Rezepte. Wir geben auch einen ausführlichen Einblick in unsere vollwertige Ernährung:

  • Ihr erhaltet einen Überblick über die vitalstoffreiche Vollwertkost.
  • Wir zeigen, welche Zutaten in unseren Einkaufskorb wandern bzw. sich in unserem Vorratsschrank befinden.
  • Ein Einblick in unsere aktuelle Küchenausstattung darf natürlich auch nicht fehlen.

Für alle, die sich vegan, rohköstlich oder glutenfrei ernähren möchten oder müssen, haben wir im Anhang des Buches extra Übersichten über vegane, rohköstliche und glutenfreie Rezepte ergänzt. So gibt es die passenden Rezepte auf einen Blick.

Damit ihr verwendete einzelne Zutaten schnell findet (z. B. alle Rezepte, die Rote Bete enthalten) oder bestimmte Themen gezielt nachschlagen könnt, haben wir ein ausführliches Register erstellt.

Inhalte unseres Kochbuches im Überblick

Zusammengefasst findet ihr in unserem Kochbuch “Einfach natürlich genießen”:

  • fast 100 vollwertige & alltagstaugliche Rezepte
  • wunderschöne Fotos zu allen Rezepten
  • einen Einblick in unsere vollwertige Ernährung, unseren Vorratsschrank & Einkaufskorb und unsere Küchenausstattung
  • extra Übersichten über vegane, rohköstliche und glutenfreie Rezepte
  • ein ausführliches Register, um einzelne Zutaten in den Rezepten zu finden
  • 256 Seiten, Hardcover

In unserer Leseprobe erhaltet ihr einen ausführlichen Einblick in unser Buch:

Bestellung

Das Buch haben wir im Eigenverlag herausgebracht. So behalten wir die Rechte über alle Inhalte und konnten alles möglichst umweltbewusst gestaltet. Fürs Design haben bspw. wir mit einer Designagentur zusammengearbeitet, die sich auf nachhaltige Themen spezialisiert hat. Gedruckt wurde das Hardcover-Buch in Deutschland von einer klimaneutral arbeitenden Druckerei auf hochwertigem Umweltpapier.

Ab sofort könnt ihr unser Kochbuch “Einfach natürlich genießen” in unserem Online-Shop bestellen. Wer ein handsigniertes Exemplar haben möchte, kann das einfach am Ende der Bestellung als Bestellnotiz vermerken.

Wir sind schon mega gespannt, wie euch das Buch gefallen wird! Habt ihr noch Fragen zum Buch?

Update (20. November 2017):
Wir freuen uns riesig über eure zahlreichen Vorbestellungen sowie die vielen lieben Kommentare und Nachrichten zu unserem ersten Kochbuch “Einfach natürlich genießen”.

Update (24. April 2018):
Mittlerweile ist die 1. Auflage unseres Kochbuchs ausverkauft! Die 2. Auflage findet bereits im Druck und der Erscheinungstermin ist am 5. Mai 2018.

Update (5. Mai 2018):
Ab heute ist die 2. Auflage in unserem Online-Shop erhältlich.

Unser Kochbuch bestellen

Nachtrag: Feedback zu “Einfach natürlich genießen”

Wir freuen uns riesig über das tolle Feedback, das wir zu unserem Kochbuch erhalten haben.

Hier eine kleine Auswahl:

Euer Buch ist angekommen und ich bin absolut begeistert! So ein wunderschönes Kochbuch hatte ich noch nie in der Hand (und ich habe einige)! Ich bin fasziniert!
Vielen Dank, dass Ihr Eure Rezepte mit uns teilen möchtet!
— Melissa

Ich bin zwar seit etlichen Jahren begeisterte Leserin eures Blogs, das mit dem Kochbuch habe ich mir aber sehr lange überlegt. Zuviele empfohlene Bücher wurden am nächsten Tag der Stadtbibliothek geschenkt, weil die Rezepte zu aufwendig waren und die Zutatenlisten
zu lang und zu exotisch. Aber megadickes Lob an euch! Das Buch ist absolut hochwertig, liebevoll gestaltet und die Rezepte 100% alltagstauglich. Meine Einkaufsliste wächst – genau wie die Anzahl der post it Zettel 😊
— Ingrid

Euer Kochbuch ist sooooo klasse – ich habe nicht genug Worte dafür! Egal, was ich machen möchte – suche ich immer zuerst nach einem Rezept bei euch… mal schauen, ob Melanie und Sönke so etwas in der Art schon gemacht haben. Das sind die Gedanken, die ich immer zuerst denke..

Es passt jedes Rezept „auf den Punkt“ – die Mengenangaben stimmen, die Tipps sind klasse – auch die kleinen Sätze drumherum um ein Rezept sind so herrlich aus dem Leben gegriffen!
Ich habe ein paar Sachen probiert und bin hin und weg! Solch ein tolles Kochbuch hatte ich noch nicht in den Händen! Vielen vielen Dank für eure Arbeit, die ihr damit hattet.
— Snežana

Weiteres Feedback findet ihr auch in den Kommentaren. Wir sind sehr glücklich darüber!

Unser Kochbuch bestellen

93 Kommentare

  1. Hallo, heute von eurem Buch gelesen und gleich bestellt! Eure Rezepte sind wirklich gut machbar und immer lecker! Schade, dass es kein veganes Kochbuch geworden ist, aber ich picke mir dann eben raus, was ich brauchen kann bzw. wandle ab, wo es möglich ist.

    Ihr habt Recht: Natürlich drucke ich mir Blog-Rezepte aus und koche sie nach, aber noch viel, viel lieber nehme ich ein Buch zur Hand und lasse mich von wunderschönen Bildern inspirieren.

    Ich bin also gespannt auf euer erstes Kochbuch und freue mich darauf!

    Liebe Grüße von Manu

    • Melanie und Sönke

      Hallo Manu,
      vielen herzlichen Dank für deine Bestellung!
      Deinen Wunsch nach einem komplett veganen Vollwert-Kochbuch haben wir notiert. 🙂 Hast du dafür spezielle Themenwünsche?

      Liebe Grüße

  2. Hallo,
    ich warte seit Wochen auf euer Kochbuch. Bei der Rezeptvorschau habe ich gesehen, dass ihr Rezepte mit Schmand im Kochbuch habt. Gib es viele Rezepte die außer Sahne und Butter weitere Milchprodukte verwendet? Da ich Milcheiweißunverträglichkeit habe, ist dies wichtig für mich.
    Viele Grüße
    Sandra

    • Melanie und Sönke

      Hallo Sandra,
      im Buch kommen keine Rezepte vor, die Joghurt und Quark enthalten.
      Es gibt ein paar Rezepte, wo Schmand verwendet wird. Oft haben wir da vegane Alternativen angegeben bspw. auch beim Schmand-Dip. Wenn wir das gerade richtig überflogen haben, kommen 3 Rezepte nicht für dich in Anfrage.

      Liebe Grüße

  3. Hallo,

    Ich wollte heute Euer Kochbuch vorbestellen, konnte aber das Land nicht ändern. Liefert Ihr auch in die Schweiz?

    Viele Grüße, Rahel

      • Melanie und Sönke

        Hallo Susanne,
        das Buch in die Schweiz zu schicken, wäre möglich. Die Versandkosten pro Buch müssten wir nur leider höher berechnen, da der Versand in die Schweiz leider so teuer ist.

        Liebe Grüße

        • Susanne Fuchs

          Kein Problem. Aber ich kann es trotzdem nicht bestellen, da die Postleitzahl nicht aktzeptiert wird.

          • Melanie und Sönke

            Das lässt unser Online-Shop leider momentan noch nicht zu, wir versuchen diesen gerade zu konfigurieren. Wir senden dir einfach gleich eine Mail.

    • Melanie und Sönke

      Hallo Rahel,
      das Buch in die Schweiz zu schicken, ist etwas aufwändiger, aber möglich. Die Versandkosten pro Buch müssten wir allerdings mit 7 Euro berechnen, da der Versand in die Schweiz leider so teuer ist.

      Liebe Grüße

  4. Das Buch klingt toll! Wieviele der Rezepte sind denn vegan? Wenn es mehr als 50% sind hole ich es mir. Wenn nicht, dann kaufe ich es trotzdem und verschenke es an liebe Menschen. 🙂

    • Melanie und Sönke

      Hallo Sonja,
      wir freuen uns über dein Interesse an unserem Buch! Im Kochbuch sind knapp 100 Rezepte. Davon sind 63 vegan bzw. mit einer veganen Variante. Dazu kommt noch ein ganzer Schwung Rezepte, die zwar keine Milchprodukte wie Sahne oder Butter enthalten, aber trotzdem nicht vegan sind, da Honig verwendet wird (teilweise in kleinen Mengen z. B. 1 TL im Teig). Nur in einigen wenigen Rezepten lassen sich Sahne und Butter nicht so gut vollwertig-vegan ersetzen.

      Liebe Grüße

  5. Gerade bestellt. Danke für Eure Arbeit in den letzten Jahren. ich hoffe das Buch wird ein renner…

  6. hallo Melanie und Sönke
    Gerade habe ich das Buch bestellt, aber bitte um die Signatur (leider zu spät gelesen)
    Ihre Rezepte sind toll!

    Macht weiter so! Viel Erfolg!

    Grüße aus HH – Magdalena

    • Melanie und Sönke

      Hallo Magdalena,
      herzlichen Dank für deine Vorbestellung! Deinen Signier-Wunsch haben wir vermerkt. 🙂

      Liebe Grüße

  7. Hallo ihr fleißigen Kochbuchverfasser!

    Ich hoffe sehr das bewährte Rezepte den Weg ins Buch gefunden haben. Mit Smartphone ist kochen manchmal etwas mühsam, z.B. mit Teig an den Fingern.

    Also ich hoffe die schnellen Brötchen, das Buchweizenbrot, das Kimchi, die Sprossen und die Muffins, um nur ein paar meiner Lieblinge zu nennen sind drin?!

    Viele Grüße,
    Anett

    • Melanie und Sönke

      Hallo Anett,
      ja, viele bewährte Rezepte sind im Buch! 🙂 Sprossen sind in einer Kurzfassung drin, aber Kimchi leider nicht. Dafür sind Kimchi & Sprossen ziehen ausführlich in einem weiteren Buchprojekt verwurzelt, für das wir schon angefangen Ideen zu sammeln. 🙂

      Liebe Grüße

  8. Live Melanie, lieber Sönke,

    das habt ihr wirklich toll gemacht. Ich ziehe den Hut vor Euch. Das Bestellen ging super einfach, die Seite ist ansprechend gestaltet und übersichtlich und ich freue mich jetzt auf Euer Buch.
    Danke Danke Danke!!

    PS: Ich hoffe, dass Ihr euch vor Bestellungen nicht retten könnt – das habt Ihr Euch verdient.

    • Melanie und Sönke

      Wir danken dir für dein liebes Feedback! Das alles einzurichten, hat uns ein paar Nerven gekostet und sich viel länger hingezogen, als wir erwartet hatten… Gut, dass sich die Mühe gelohnt hat. 🙂

      Liebe Grüße

  9. Hallo,
    ich lese schon lange auf eurem Blog und nun ist es endlich da – das Kochbuch.
    Habe es bestellt und freue mich wahnsinnig drauf! Wahnsinn, wie ihr das alles schafft….
    Liebe Grüße, Uli

    • Melanie und Sönke

      Hallo Uli,
      viel Schlaf ist bei uns momentan eher Mangelware und der Haushalt beschwert sich momentan ein bisschen, dass dieser gerade so wenig Beachtung findet. 😉 Zum Glück sind Sönkes Eltern öfters als Babysitter eingesprungen, sonst hätten wir wohl keine Chance gehabt, das Buch fertigzustellen.

      Liebe Grüße

  10. Oh, wie wunderbar – auf Euer Buch freue ich mich schon sehr 🙂
    Ich habe schon einige Rezepte aus Eurem Blog nachgekocht und sie sind allesamt gut gelungen und haben lecker geschmeckt. Kommentare hinterlasse ich so gut wie nirgends da ich schon den ganzen Tag bei der Arbeit am PC sitze und mich privat nicht auch noch dazu aufraffen kann.
    Aber heute mache ich eine Ausnahme 🙂 Wollte Euch doch kurz mitteilen wie begeistert ich bin jetzt ein Buch kaufen zu können 🙂
    Und großes Kompliment, dass Ihr Ihr es soweit wie möglich umweltbewusst gestaltet und produzieren lässt! Das fällt leider viel zu oft unter den Tisch. Und allein das ist mir schon der Kauf des Buches wert!
    Ich ernähre mich zwar hauptsächlich vegan und glutenfrei aber ich bin sicher genügend Rezepte zu finden und im abwandeln habe ich eh schon viel Erfahrung 🙂
    Liebe Grüße Kerstin

    • Melanie und Sönke

      Hallo Kerstin,
      herzlichen Dank, über deinen Kommentar haben wir uns sehr gefreut! 🙂 Im Buch sollten genug Rezepte sein, die für dich zum Nachkochen in Frage kommen. 🙂

      Liebe Grüße

  11. Hallo. Versendet ihr auch nach Österreich? Kann beim Bestellformular das Land nicht ändern! Glg Katharina

    • Melanie und Sönke

      Hallo Katharina,
      ja, das machen wir. Über den Online-Shop ist das aktuell nicht möglich. Wir senden dir gleich eine E-Mail mit weiteren Infos.

      Liebe Grüße

  12. Baumkuschler

    Hallo Melanie und Sönke,
    herzlichen Glückwunsch zum Buch, endlich ist es geschafft. Ich verfolge euren Blog schon lange und in den letzten Jahren hat mir auch immer die Verbindung von Ernährung und Kind sehr gefallen. Jetzt bin seit 5 Monaten stolzer Onkel und würde das Buch gerne meiner Schwester schenken.
    Nun interessiert mich, inwieweit geht ihr auch Baby/ Kinderernährung ein?
    Stellt ihr vielleicht außerdem ein Inhaltsverzeichnis online?
    Gerne auch per Email.
    Vielen Dank,
    Baumkuschler

    • Melanie und Sönke

      Speziell auf Baby-/Kinderernährung gehen wir im Kochbuch nicht ein. Bei Einleitungstexten zu den Rezepten erwähnen wir hin und wieder, was unsere Kinder kulinarisch besonders mögen (oder nicht mögen 😉 ). Wir beschreiben kurz in der Einleitung und im Theorieteil zur vitalstoffreichen Vollwerkost, wie wir dies mit unseren Kindern handhaben.

      Ein Buch über vollwertige Baby-/Kinderernährung wäre eine schöne Idee für ein weiteres Kochbuch. 🙂

      Liebe Grüße

  13. Jacqueline

    Hallo Melanie und Sönke
    Ich würde das Buch auch gerne bestellen mit Lieferung für die genannten 7 Euro in die Schweiz.
    (Wir Schweizer sind übrigens solche Portokosten gewöhnt, ha ha 😉 )
    Freue mich darauf.

  14. Sandra Olthoff

    Buongiorno!
    Auch ich würde gerne das tolle Buch bestellen, wohne allerdings in Italien/Sardinien.
    Sind es dann auch 7 € ?
    Danke für die Rückmeldung!
    Sandra

  15. Hallo ihr stolze Kochbuchautoren,
    endlich habt ihr es geschafft. Sieht wirklich sehr gelungen und vielversprechend aus euer neues Kochbuch. Ich werde es gleich mal bestellen und freue mich schon sehr darauf darin zu schmökern…
    Liebe Grüße Meike

    • Melanie und Sönke

      Herzlichen Dank!
      Momentan befindet sich das Buch im Druck. Wir sind schon sehr gespannt, wie das Buch fertig gedruckt aussieht.

      Liebe Grüße

  16. Pingback: Von einer Blogpause, die dann doch etwas länger dauerte… | FOOD VEGETARISCH

  17. Hallo, letzte Woche bestellt und würde jetzt gern noch den Signierwunsch an Euch weitergeben. VG

  18. Herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung des Erstlingswerks in Buchform!

    Zwei Fragen habe ich: Enthält das Buch evtl. auch Zubereitungsalternativen für den Thermomix? Und ist das Buch später auch im stationären Buchhandel erhältlich? Gruß und Dank.

    • Melanie und Sönke

      Hallo Ulrike,
      herzlichen Dank!

      Unser Buch enthält leider keine Zubereitungsalternativen für den Thermomix. Dafür hat der Platz im Buch nicht ausgereicht.

      Das Buch kann prinzipiell über die ISBN 978-3-9819432-0-7 auch in einem Buchladen bestellt werden. Vorausgesetzt der Buchladen ist bereit direkt bei uns das Buch zu bestellen und nicht über den Großhandel. Den vergünstigten Einführungspreis gibt es allerdings nur noch bis zum 3.12., danach gilt die reguläre Buchpreisbindung von 29,95 Euro.

      Liebe Grüße

  19. Lange war ich nicht auf eurer schönen Seite, nachdem mein Laptop gestorben war, war leider auch euer Lesezeichen weg! Dabei backe ich doch so gerne eure Weihnachtsplätzchen, wodurch ich heute wieder hier hin gefunden habe! Und nun sehe ich, wie fleissig ihr ward und habe mir euer Buch gleich bestellt! Ich freue mich und gratuliere euch zu dieser Leistung!!!
    LG, Susanne

    • Melanie und Sönke

      Hallo Susanne,
      willkommen zurück und herzlichen Dank für deine Bestellung! Falls du magst, kannst du unseren Newsletter abonnieren, dann wirst du direkt über neue Blogartikel informiert.

      Liebe Grüße

  20. Hallo ihr Lieben,
    Ich verfolge euren Blog schon etwas länger! Er hat mich sehr inspiriert insbesondere was das packen angeht!
    Nun halte ich heute euer Kochbuch in der Hand muss sagen ich bin sehr begeistert!!!
    Gerade die Bilder von euch machen es zu einem richtig schönen persönlichen Buch wo man merkt dass ihr sehr viel Kraft und Arbeit hinein gesteckt habt.
    Leider ist dieses Buch bald nicht mehr in meinen Händen denn ich schenke es meiner Mutter zu Weihnachten. Die wird sich sehr freuen denn das Internet ist nicht so ihr Freund… Aber ich werde es mir definitiv des Öfteren ausleihen. Ich wünsche euch viel Erfolg beim Verkauf und macht weiter so!

    • Melanie und Sönke

      Liebe Christina,
      wir haben uns riesig über dein schönes Feedback gefreut! Das Buch zu erstellen, war tatsächlich sehr viel Arbeit. Daher freuen wir riesig uns, dass dir das Buch so gut gefällt.

      Liebe Grüße und ein schönes Jahr 2018!
      Melanie & Sönke

      • Christina

        Hallo Melanie & Sönke,
        Ich wünsche euch auch ein schönes und gesundes Jahr 2018.

        Euer Kochbuch war als Geschenk ein voller Erfolg.
        Es wurde erstmal eine große Einkaufsliste geschrieben und das Keimglas wieder aus dem Schrank geholt.

        Jetzt wurde schon angemeldet das meine Mühle für Sie des Öfteren noch mal laufen wird.

        Schönen Tag noch!

    • Melanie und Sönke

      Ja, dein Päckchen müsste heute oder spätestens morgen bei dir ankommen. Haben es bereits am Montag versendet.

      Liebe Grüße

      P.S.: Die Versandbestätigung ist nicht bei dir eingetroffen?

        • Könnten wir vllt nochmal die Versand Daten vergleichen? Vllt hab ich da einen Fehler gemacht. Schreibt mir bitte einfach privat.

          • Hab eben nochmal die Mails gecheckt…Versandbestätigung war Montag da. Dann heißt es wohl warten.

  21. Hallo Melanie und Sönke,

    heute war Euer Buch wie angekündigt in der Post… ich habe mich riesig gefreut. Es ist wunderschön, sehr ansprechend und persönlich gestaltet und inspiriert mich. Ich lese schon lange Eueren Blog und wollte Euch mit dem Kauf des Buches gerne unterstützen und vor allem etwas zurückgeben, für die vielen interessanten Beiträge, Anregungen und Rezepte. Ich habe es mir gleich an meinem Ofenplatz mit dem Buch bequem gemacht und es mal durchgestöbert. Wahnsinn…die herrlichen Fotos, Hintergrundinformationen, eine gutdurchdachte Struktur und viele neue und bekannte Rezepte haben mich erwartet. Der Kauf hat sich sehr gelohnt! Ich freu mich, damit zu kochen… Vielen Dank und Euch ein wunderbares Weihnachtsfest und viel Gesundheit für das neue Jahr.
    Herzliche Grüße
    marisa

  22. Hallo Melanie und Sönke,
    ich kann mich Marisa nur anschließen!!!
    Gratulation zu diesem tollen Werk, ihr könnt stolz auf euch sein.
    Ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr.
    Herzliche Grüße aus Berlin
    Marion

    • Melanie und Sönke

      Hallo Marion,
      herzlichen Dank für dein Feedback! Wir freuen uns sehr darüber!

      Liebe Grüße und ein schönes Jahr 2018

    • Melanie und Sönke

      Hallo Marisa,

      herzlichen Dank für deine liebe Nachricht. Wir freuen uns sehr, dass dir
      unser Kochbuch so gut gefällt.

      Liebe Grüße und ein schönes Jahr 2018
      Melanie & Sönke

  23. Juhu, das Buch ist eben angekommen! Hab gleich mal drin geblättert und bin begeistert.
    Da ich ab morgen frei habe und schon weiß, was ich von meinem Mann zu Weihnachten bekomme (eine Fidibus 21), werde ich nach den Weihnachtstagen sicher das ein oder andere Rezept von euch ausprobieren.
    Euren Blog lese ich schon länger. Nur mit der Umsetzung hapert es leider noch ein bisschen. Ich hoffe, dass das jetzt besser wird.
    Vielleicht gibt es ja 2018 ja mal wieder einen Vollwert-Einsteigerkurs. Den kann mein Mann mir dann zum Geburtstag schenken. 🙂
    Ich wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest!
    Herzliche Grüße
    Maren

    • Melanie und Sönke

      Hallo Maren,
      wir freuen uns sehr über dein Feedback zu unserem Buch! Hast du deine Getreidemühle schon erfolgreich einsetzen können? In den nächsten Tagen wollen wir unsere Kurse für 2018 planen, dann wird auch wieder der Vollwert-Einsteigerkurs dabei sein.

      Liebe Grüße und ein schönes Jahr 2018
      Melanie & Sönke

      • Hallo, ihr beide,

        ich habe bisher zweimal Baguette gebacken. Einmal mit frischer Hefe und einmal mit Trockenhefe (weil ich die angerührte frische Hefe leider verschüttet habe). Beide Male sind die Baguettes gut gelungen und haben allen wunderbar geschmeckt!
        Das Panna cotta-Rezept habe ich auch schon zweimal ausprobiert. Sehr lecker.
        Wenn ich viel Zeit habe, stehe ich sehr gerne in der Küche. Aber in meinem Alltag mit Arbeit und vielen Terminen bekomme ich die „Küchenzeit“ noch nicht so richtig untergebracht.
        Das möchte ich aber in diesem Jahr ändern.

        Liebe Grüße und euch auch ein schönes Jahr 2018
        Maren

        • Melanie und Sönke

          Hallo Maren,
          wenn es bei uns stressig ist, dann stehen wir auch nicht viel in der Küche. Es gibt dann ganz einfache Sachen wie gekauftes Vollkornbrot (vom Bäcker, der Getreide frisch mahlt), Nussmus drauf und dazu Gemüsestifte. Oft bereiten wir größere Mengen von Stärkebeilagen zu wie z. B. von Vollkornreis, die wir für ein schnelles Essen am nächsten Tag verwenden.
          Schnelle vollwertige Küchentricks haben wir uns schon als Blogartikel Idee notiert. 🙂

          Liebe Grüße

  24. Olga Walther (Gesundheitsberaterin GGB)

    Liebe Melanie, lieber Sönke!
    Wir haben heute Euer tolles Vollwert-Buch erhalten. Ich finde es wunderschön, so pur und echt. Keine komplizierten Gerichte, alles machbar und vor allem lecker.
    Unser Sohn hat gestern seinen 6. Geburtstag mit der Familie gefeiert und hatte sich als Wunschessen die Vollwert-Burger mit Linsen-Patties und veganer Mayo gewünscht. Dieses Rezept haben wir schon vor längerer Zeit bei Euch im Blog gefunden und zu unserem Lieblings-Wochenend-Gericht erklärt. Die ganze Familie (18 Personen) „schmatzten“ genüsslich vor sich hin und lobten das „Fast Food“. Gerne möchte ich das Lob an Euch beide zurück geben. Vielen Dank für die tolle Zusammenstellung der einzelnen Komponenten. Der Burger ist so schön stimmig in sich, dass man nichts zu verbessern hat.
    Wir wünschen Euch und den Kindern ein ruhiges und stimmungsvolles Weihnachtsfest, viel Zeit zum Genießen der wichtigen Dinge im Leben und einen gesunden Rutsch ins neue Jahr. Ich freue mich schon sehr auf Eure neuen Projekte und ein evtl. neues Buch zum Verschlingen.
    Mit besten Wünschen,
    Olga und Jan Walther.

    • Melanie und Sönke

      Liebe Olga,
      vielen herzlichen Dank für dein tolles Feedback zu unserem Buch!!! Wir freuen uns riesig darüber! Auch dass unsere Burger euer Lieblings-Wochend-Gericht sind, ehrt uns! 🙂

      Beschwingte Grüße und euch ein wundervolles Jahr
      Melanie & Sönke

  25. Danke für Eure Kochbuch!
    Wunderschön gemacht!!
    Habe meine Familie direkt am Feiertag mit frisch gebackener brötchensonne verwöhnt! Panna cotta war auch toll!
    Einen guten Rutsch
    JUTTA

    • Melanie und Sönke

      Hallo Jutta,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Wir freuen uns riesig, dass dir unser Kochbuch so gut gefällt und die Rezepte bei deiner Familie so gut ankommen! 🙂

      Liebe Grüße und ein schönes Jahr 2018
      Melanie & Sönke

  26. Liebe Melanie, lieber Sönke,

    Euer Kochbuch ist einfach wunderbar!
    Die Fotos sind allesamt sehr schön (besonders schmunzeln musste ich bei den süßen Kleinigkeiten, wo das eine oder andere Teil schon mit einem Augenzwinkern „weg-stibitzt“ war – das finde ich herrlich! Und die Rezepte sind wieder so alltagstauglich und lecker wie auf Eurem Blog das ist einfach toll!

    Heute habe ich zum ersten Mal den Nudelsalat vorbereitet, auf den wir uns schon sehr freuen (er zieht gerade noch durch). Und die vegane Mayo dazu ist ja der Hit, da mußte ich beim Auskratzen des Mixbechers aufpassen, nicht allzu oft zu „probieren“… 😉

    Alles Liebe Euch und sonnige Grüße aus dem Taunus,
    Ruth

    • Melanie und Sönke

      Hallo Ruth,
      herzlichen Dank für dein Buchlob!!! Wir freuen uns sehr, dass dir unser Kochbuch so gut gefällt. Das Bild unserer Tochter bei den süßen Kleinigkeiten ist auch eins unserer liebsten Bilder. Melissa erzählt noch gerne davon, wie sie einfach schon den Muffin genascht hat. 😉
      Hat dir der Nudelsalat geschmeckt?

      Liebe Grüße

      • Liebe Melanie, lieber Sönke,

        ups – habe Eure Antwort erst jetzt gesehen…

        Ja, der Nudelsalat kam sehr gut an bei uns und wir haben ihn schon mehrfach zubereitet (mal mit, mal ohne Curry, weil unser Teenie es lieber weniger „exotisch mag).

        A propos „Teenie“: neulich gab es mal wieder Euren veganen Linseneintopf (den wir schon von Eurem Blog her kennen) und da meinte sie doch glatt: „Mensch Mama – toll, dass Du dieses Rezept entdeckt hast!“. Denn dieser Eintopf ist bei uns inzwischen fester Bestandteil der Herbst/Winter-Küche und eines ihrer (und unserer) absoluten Lieblingsessen 🙂

        Ich wünsche Eurer Familie und Euch weiterhin fröhliches Brutzeln, Braten, Ausprobieren und viel fröhliche gemeinsame Zeit!

        Mit winterlich-sonnigen Grüßen aus dem Taunus,
        Ruth

        • Melanie und Sönke

          Hallo Ruth,
          wir freuen uns sehr, dass die Rezepte so gut bei euch ankommen und sogar euer “Teenie” begeistert davon ist. 🙂
          Wünschen euch ebenfalls viel fröhliche gemeinsame Zeit!

          Liebe Grüße

  27. Hej Melanie und Sönke,

    vielen Dank für das tolle Kochbuch. Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen – es ist richtig schön geworden.

    Die Schokoladen-Happen sind der Knaller. Da muss man aufpassen nicht gleich alle auf einmal aufzuessen. ;o) Diese kamen bei meinen Kollegen auch sehr gut an.

    Macht weiter so und lasst es euch gut gehen, auch wenn der Haushalt etwas leidet. ;o)

    Liebe Grüße
    maren

    • Melanie und Sönke

      Hallo Maren,
      herzlichen Dank für dein Feedback zu unserem Buch, wir freuen uns riesig darüber!!!
      Der Haushalt beschwert sich zum Glück nicht. 😉

      Liebe Grüße

  28. Liebe Melanie, lieber Sönke,
    ich möchte mich bei euch für euer tolles Kochbuch bedanken! Ich hab schon öfter auf eurem Blog vorbei geschaut und mich auch schon immer wieder mit vollwertiger Ernährung beschäftigt, aber irgendwie nie den richtigen Einstieg gefunden. Auf wundersame Weise habe ich es durch euer Kochbuch jetzt endlich geschafft! Es ist so toll anzuschauen und fast jedes Rezept hat in mir „das muss ich unbedingt ausprobieren“—Gedanken hervorgerufen. Die appetitlichen Fotos tun ihr übriges dazu.
    Bis ich mich vollkommen vollwertig ernähre ist es wahrscheinlich noch ein langer Weg, wir sind insgesamt 7 Personen im Haus und ich bin die einzige, die sich da ernsthaft Gedanken über gesunde Ernährung macht. Aber ich esse bereits keine Süßigkeiten mehr (bei den leckeren Schokohappen auch gar nicht nötig :-)), statt beim Bäcker etwas zu kaufen nehme ich mir jeden Tag zur Arbeit das Frischkorngericht, einige Scheiben selbstgebackenes Vollkornbrot und einen leckeren Aufstrich mit. Gerade probiere ich mich durch eure Aufstriche.
    Ich freue mich so sehr, dass ich endlich den Absprung geschafft habe und ich kann euch wirklich gar nicht genug danken!
    Macht weiter so, ihr seid toll!
    Viele liebe Grüße Julia

  29. Gestern habe ich mein Kochbuch erhalten, was für ein tolles Buch. Dass die Rezepte erstklassig sein werden, hatte ich erwartet, schliesslich folge ich euren Blog seit Jahren. Ich bin ganz begeistert von der schönen Ausgabe, den tollen Fotos und auch vor allem über die ausführlichen Information im ersten Teil des Buches. Da ich schöne Bücher und gesunde Ernährung liebe, habt ihr mir damit ein ganz besonderes Geschenk gemacht. Tausend Dank. Bauke

  30. Liebe Melanie, lieber Sönke

    gestern habe ich euer Kochbuch erhalten. Ich schaue immer mal wieder bei euch und eurem Blog vorbei. Nicht nur dass es hier toll ist, nein auch das Kochbuch ist sowas von ansprechend gestaltet, erklärt und verständlich. Genial. Toll dass ihr es auf den Weg gebracht habt. Bleibt uns noch lange erhalten!

    Herzliche Grüße Sandra

    • Melanie und Sönke

      Liebe Sandra,
      herzlichen Dank für deine lieben Worte! Wir haben uns sehr darüber gefreut und wollen gerne noch lange weiter machen. Das nächste Kochbuch ist bereits in Arbeit. 🙂

      Liebe Grüße

  31. Melissa

    Liebe Melanie, lieber Sönke,

    Euren Blog begleite ich schon sehr lange. Von Euren Rezepten und Artikeln bin ich immer absolut begeistert. Es ist einfach schön, Eure Rezepte nachzukochen und sich neue Inspirationen zu holen. Die leckere naturbelassene Nahrung geht häufig unter den vollen Regalen in den Supermärkten etc. unter. Als Landkind befürworte ich den Anbau von eigenem Obst, Gemüse und Kräutern und auch die Suche nach Wildkräutern macht einfach Spaß! Die Umwelt gilt es meiner Meinung nach zu schützen, denn sie hält viel aus. Die Frage ist nur: Wie lange? Es gibt so viele Punkte, die wir mit unserer Nahrung und der Natur verbinden: Zivilisationskrankheiten, Nährstoffverluste und besonders die für unsere Leber so tollen Bitterstoffe, Wohlbefinden, Power, schöne Haut, …
    Darüber könnte ich mich stundenlang unterhalten..

    Deswegen finde ich es so fabelhaft, dass ihr mit uns Euer Wissen und Eure Freude teilen möchtet und vielleicht bringt ihr die ein oder andere Person zum nach- und umdenken.

    Heute habe ich mal wieder gestöbert und Euer Kochbuch entdeckt! 🙂
    Ich habe es sofort bestellt und freue mich schon unglaublich darauf!

    Bitte bleibt uns noch eine lange Zeit erhalten! 🙂

    • Melanie und Sönke

      Hallo Melissa,

      vielen Dank für deine Bestellung und dein liebes Feedback! Bei einem Treffen könnten wir uns bestimmt lange über viele spannende Themen austauschen. 🙂

      Liebe Grüße

  32. Martina

    Liebe Melanie, lieber Sönke!
    Ich habe euer Kochbuch auch seit einiger Zeit und bin sehr begeistert.
    Die Rezepte sind ganz wunderbar. Am Wochenende habe ich die fruchtige Erdbeer-Rhabarber-Tarte gemacht. Ganz köstlich. Hierzu habe ich eine Anmerkung: ich hatte nach eurem Rezept aus dem Internet gebacken. Dort steht, dass man erst das Rhabarberkompott kocht und dann Agar-Agar hinzufügt. Mittlerweile weiß ich, dass man Agar-Agar mitkochen muss (so steht es auch in eurem Kochbuch). Oder hab ich es vielleicht falsch verstanden ? Egal. Auf jeden Fall sind alle eure Rezepte ganz hervorragend und ich freue mich immer über die neuen Mails etc.
    Macht weiter so!!!!

    Liebe Grüße
    Martina

    • Melanie und Sönke

      Liebe Martina,
      herzlichen Dank für dein Feedback zu unserem Buch! Wir freuen uns sehr darüber. Vielen Dank auch für den Hinweis mit dem Agar-Agar. Ja, das Agar-Agar sollte mitgekocht werden. Das haben wir jetzt beim Rezept auf dem Blog korrigiert.

      Liebe Grüße

  33. Barbara

    Hallo, Ihr zwei! Ich habe mir Euer Kochbuch bestellt. Ich habe es gebraucht bestellt und sollte und wollte trotzdem die zweite Auflage bekommen. Leider kam aber doch die erste Auflage an. Das Buch gefällt mir sehr. Trotzdem frage ich mich, ob ich mir die Mühe machen sollte es zurückzusenden und die zweite Auflage für ein paar Euro mehr zu ordern. Könntet ihr mir bitte sagen, welche Änderungen Ihr gegenüber der ersten Auflage vorgenommen habt?

  34. Hallo ihr Lieben,

    nun bin auch ich stolze Besitzerin eures Kochbuches :-). Am Montag habe ich es bestellt, am Dienstag war es schon da – per „Blitzversand“ sozusagen :-). Vielen Dank für die schnelle Zusendung. Zudem ist euer Kochbuch einfach super – es ist nicht zu übersehen, dass dort sehr viel Mühe und Herzblut drinsteckt. Deshalb, vielen lieben Dank für eure Mühe und die wunderbare Gestaltung, genau so sollte ein Kochbuch sein. Es enthält tolle und ansprechende Bilder, detaillierte Beschreibungen und die Auswahl der Gerichte ist vielfältig, einfach zuzubereiten und das wichtigste: sie sind gesund :-).
    Ich hoffe, Ihr bleibt uns noch lange erhalten.
    Ganz lieben Gruß und weiterhin viel Motivation und Elan für all eure Projekte,

    Petra

    • Melanie und Sönke

      Hallo Petra,

      vielen herzlichen Dank für dein Feedback zu unserem Kochbuch und dass du uns durch den Kauf unseres Kochbuchs unterstützt hast.

      Unsere Arbeit an unserem Blog und weiteren Projekten macht uns viel Freude, so dass wir sicherlich noch eine Weile weitermachen werden.

      Ganz liebe Grüße zurück

  35. Barbara

    Wenn ich mir auch noch die Entscheidung offen halte, ob ich das Buch in die zweite Auflage umtausche (siehe meinem Post vom 1. Juni), so habe ich doch eben schon mal (unter einem anderen Namen, den ich dort benutze) eine Rezension bei dem großen Anbieter mit a* geschrieben, der zur Zeit die neue Auflage nicht, aber ein Exemplar der ersten Auflage anbietet. Euer Buch ist wirklich großartig!

    • Melanie und Sönke

      Hallo Barbara,
      wir freuen uns, dass dir unser Buch gefällt! Die zweite Auflage enthält eine Reihe kleinerer Korrekturen (z. B. vergessene Buchstaben) und ist um 8 Seiten länger. Die zusätzlichen Seiten wurden gefüllt mit einem längeren Index und weiteren ganzseitigen Stimmungsbildern. Zudem haben wir das Rezept für die Honig-Sahne zu einem eigenständigen Rezept gemacht und noch die Rezeptvariante für Mangosahne ergänzt. In der ersten Ausgabe befindet sich das Honig-Sahne Rezept beim Florentiner Apfelkuchen. Grund für die mehr Seiten sind außerdem zwei ganzseitige Anzeigen von artefakt und Komo, die uns beim Druck unterstützt haben.
      Eine Änderung, die optisch auffällt, ist dass unsere 2. Auflage jetzt einen matten Umschlag besitzt. Vorher war dieser glänzender.

      Liebe Grüße
      Melanie und Sönke

  36. Barbara

    Warum nicht auch hierher kopieren? Das ist meine Rezension:

    Bis auf eine klitzekleine Kleinigkeit lässt dieses Kochbuch bei mir keine Wünsche offen:

    Das Buch enthält genau, was der Untertitel verspricht: Vegetarische Wohlfühlrezepte aus vollwertigen Zutaten. In 5 Sparten gibt es gesunde und alltagstaugliche Gerichte, allesamt aus der Praxis und für die Praxis.

    1. Frühstück, 2. Brot, Brötchen & aufs Brot, 3. Salate, Kleinigkeiten & Beilagen,. 4. Hauptgerichte, Suppen & Eintöpfe, 5. Süßes & Getränke.

    Zu jedem Rezept gibt es zusätzlich ein ungeschöntes und dennoch Appetit machendes ganzseitiges Foto, eine kurze das Gericht erläuternde Plauderei, Stichpunkte zu Besonderheiten (roh, vegan, glutenfrei, Vorlaufzeit beachten …) sowie Tipps zu Variationen mit anderem Geschmack, zu veganen oder glutenfreien Varianten.

    Ein ausführlicher Vorlauf zur Vollwerternährung, zu Zutaten und Küchenausstattung und ein Register mit zusätzlicher Übersicht zu glutenfreien, veganen und rohköstlichen Rezepten runden das Buch ab, in einer angenehmen Mischung aus sachlichen Infos und persönlichen Erfahrungen. .

    Welcher Wunsch blieb da wohl für mich offen? Ich hätte mir noch Zeitangaben für Vorbereitungs- Zubereitungs- Garzeiten gewünscht. Da ich wahrscheinlich nach und nach alles nachkochen werden, kann ich das ja dann für mich selbst ergänzen.

    • Melanie und Sönke

      Hallo Barbara,
      herzlichen Dank für deine schöne Rezession! 🙂 Mit den Zeitangaben tun wir uns immer ein wenig schwer. Denn mit Routine geht ein Rezept bestimmt halb so schnell wie beim ersten Zubereiten. Zudem macht es bei uns einen großen Unterschied, ob wir die Rezepte allein zubereiten oder unsere beiden Kleinen mit in der Küche wirbeln.

      Liebe Grüße

  37. Luisa Jahnke

    Hallo Melanie und Sönke,
    nun endlich komme ich auch dazu, euch einen Kommentar zu eurem tollen Kochbuch zu hinterlassen!
    Ich habe schon einige Rezepte ausprobiert und finde sie bisher alle super einfach nachzukochen und sehr lecker! Besonders von den selbstgemachten Pita-Taschen mit Krautsalat und dem schnellen aber unglaublich leckerem Kartoffelbrot sind meine Familie und ich total begeistert!
    Ich finde es außerdem toll, dass ihr es so übersichtlich gestaltet habt und man gleich eine Übersicht bekommt, ob es z.B. vegan ist oder nicht. Mich hat das Buch überzeugt, gerade weil es nicht komplett vegane Rezepte enthält, aber weitestgehend ohne Milchprodukte auskommt (da ich selbst kaum Milchprodukte esse, sie aber auch nicht völlig aus meiner Ernährung verbannen will) und es einem insgesamt viele Ideen im Bereich der Vollwerternährung bietet.

    Ich hätte auch großes Interesse an einem weiteren Buch, das speziell auf Baby-/ Kleinkindernährung ausgelegt ist. Meine Tochter (16 Monate) hat Brei komplett verweigert, wird bis heute noch relativ viel gestillt und fängt erst jetzt so richtig an, größere Mengen bei uns mitzuessen. Zu dem Thema kamen bei mir also viele Fragen auf:
    – Muss es unbedingt Brei sein oder geht auch Fingerfood?
    – Wie ernähre ich mein Kind von Anfang an vollwertig und ausgewogen?
    – Worauf muss ich achten, wenn ich kaum/ kein(e) Fleisch&Milchprodukte füttern möchte?
    – Wie kann ich meinem Kind (bisher ohne Backenzähne) möglichst viel Rohkost und vor allem grünes Blattgemüse bieten, wenn es diese teilweise noch nicht gut kauen kann?
    – Wie viel Getreideprodukte sollte ein Kleinkind überhaupt schon (ohne Backenzähne) zu sich nehmen?
    …nur so als Inspiration. 😉

    Macht weiter so und vielen Dank nochmal!

    LG Luisa

    • Melanie und Sönke

      Hallo Luisa,
      herzlichen Dank für dein schönes Feedback zu unserem Buch!

      Ein Buch speziell zur Ernährung für Babys und kleine Kinder zu schreiben, hatten wir tatsächlich schon mal angedacht. Zunächst stehen jedoch andere Themen bei uns auf dem Programm. Wir versuchen deine Fragen mal in Kürze zu beantworten:

      Neben klassischem Brei gibt es auch den breifreien Beikost-Ansatz. Den haben wir bei unseren Kindern angewendet, da beide Brei nicht gegessen haben. Dazu haben wir auch einen Artikel geschrieben: https://vollwert-blog.de/vollwertige-beikost-fuer-babys/

      Auch nur mit Schneidezähnen ausgestattet, haben unsere Kinder sogar Möhren klein bekommen. Insofern kann ein Kleinkind eigentlich alles essen, was es mag.

      Grüne Smoothies sind eine gute Möglichkeit die Kleinen mit grünen Blättern zu versorgen. Unsere haben sehr gerne grüne Smoothies getrunken – zumindest so lange bis sie Saft entdeckt haben… 🙁

      Solange ein Kind Gemüse, Obst, Saaten und Vollkornprodukte isst, würden wir uns erst einmal keine Sorgen machen. Insbesondere wenn es zusätzlich noch gestillt wird. Das einzige was problematisch sein könnte, ist die Versorgung mit Vitamin B12.

      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.