Kategorie: Vitalstoffreiche Vollwertkost

Unser Kochbuch “Einfach natürlich genießen”

Wir freuen uns riesig! Ab sofort könnt ihr unser gedrucktes Kochbuch “Einfach natürlich genießen” in unserem Online-Shop bestellen. Darum wollen wir hier berichten, was euch im Buch erwartet.

In unserem Kochbuch haben wir auf 256 Seiten die ganze Vielfalt unserer Lieblingsrezepte zusammengefasst. Das Kochbuch enthält beliebte Rezepte von unserem Vollwert-Blog und einige neue Highlights. Natürlich ist alles vollwertig und fabrikzuckerfrei. Viele der Rezepte sind darüber hinaus vegan und glutenfrei.


Weiterlesen »

Print Friendly, PDF & Email

Wie wird hochwertiges Olivenöl hergestellt und wie lässt es sich erkennen?

Anfang Juli durfte ich heißes Wetter, mediterrane Küche und jede Menge Olivenöl genießen. Im Urlaub am Mittelmeer waren wir trotz unserer Sommer-Blogpause (leider) nicht. Vielmehr wurde ich von arteFakt ins norddeutsche Dörfchen Wilstedt eingeladen. Hier lernte ich während einer sommerlichen Hitzewelle ganze 5 Tage lang Wissenswertes über Olivenöl, Oliven und Olivenbäume.

Ich fand es faszinierend und teilweise erschreckend zu erfahren, wie schwierig es ist gutes Olivenöl zu produzieren, wo die Probleme tatsächlich liegen und wie sehr bei der Olivenölherstellung manipuliert wird. Ein paar Einblicke in das Seminar und die Olivenölherstellung möchte ich euch im Folgenden gerne geben.
Weiterlesen »

Print Friendly, PDF & Email

Warum ist vollwertig tiereiweißfrei nicht gleich vollwertig vegan?

Wenn wir einen Begriff küren müssten, der für die größte Verwirrung in der vitalstoffreichen Vollwertkost sorgt, dann wäre es wohl das ominiöse Wort “tiereiweißfrei”. Denn anders als man erwarten würde, ist vollwertig tiereiweißfrei nicht gleichzusetzen mit vegan, da Milchprodukte wie Butter und Sahne in sogenannten “vollwertig tiereiweißfreien Rezepten” verwendet werden dürfen. Die Empörung ist dann oft groß, wenn Rezepte in entsprechenden Kochbüchern gar nicht vegan sind. Zusätzlich sorgt für Verwunderung, dass Butter, Sahne und Schmand verwendet werden, andere Milchprodukte aber nicht.

In letzter Zeit haben sich bei uns die Nachfragen diesbezüglich gehäuft, daher wollen wir in diesem Artikel versuchen ein wenig Licht ins Dunkle zu bringen.
Weiterlesen »

Print Friendly, PDF & Email

Essen gehen als Vollwertköstler – Tipps und Erfahrungen für den Besuch im Restaurant

So, nun wollen wir endlich unsere Artikelreihe “Vollwertig durch den Tag” abschließen. Im letzten Artikel geht es ums Thema “Essen gehen als Vollwertköstler” – Untertitel “Wie überlebe ich unbeschadet einen Restaurantbesuch?”. Scherz beiseite, so schlimm ist zum Glück nicht ;-). Trotzdem ist “Essen gehen” kein so einfaches Thema.

Restaurantbesuche werden für uns schnell zur Herausforderung, da oft schon die Basiszutaten nicht wirklich naturbelassen sind. Weißmehlgebäck, geschälter Reis und Nudeln aus Weißmehl gehören leider zum Standard, lassen sich jedoch noch gut erkennen und vermeiden. Aber wer denkt schon an Zucker, fluoridiertes & jodiertes Speisesalz und billige raffinierte Öle im Salatdressing oder Gemüsebrühe von Maggi in einer Gemüsesuppe? Was man nicht sehen kann, ist schwierig zu vermeiden.

Wie handhaben wir also Restaurantbesuche und was sind unsere Strategien möglichst vollwertig dabei über die Runden zu kommen?
Weiterlesen »

Print Friendly, PDF & Email

Vollwertig durch den Tag: Teil 3 – Vollwertig Essen bei Einladungen

Zu Hause essen wir konsequent vollwertig, da es uns einfach besser schmeckt und super gut tut. Aber wie sieht es bei Einladungen aus? Wir wurden schon öfters von Bloglesern gefragt, wie wir Situationen handhaben, bei denen es kein vollwertiges Essen gibt. Bringen wir alles selber mit oder machen wir Ausnahmen? Im dritten Teil unserer kleinen Artikelreihe “Vollwertig durch den Tag” geht es daher um das Thema “Vollwertig Essen bei Einladungen”.

Wir als Gastgeber

Wenn wir selbst Gäste einladen, gibt es bei uns natürlich vollwertige Speisen. Bereits vor unserer Vollwert-Zeit war bekannt, dass es bei uns eher ungewöhnliche Sachen gibt, da wir schon immer gerne in der Küche experimentiert haben. Trotz der Experimente sind bislang alle Gäste gerne wiedergekommen. Es scheint also geschmeckt zu haben – zumindest haben wir nichts anderes gehört 😉 .

Allerdings machen wir kein großes Aufhebens darum, dass es bei uns nur “vollwertiges Essen” gibt. Um Gastgeber-Stress zu vermeiden, bereiten wir erprobte Rezepte zu, die wir vorher mindestens einmal ausprobiert und für lecker befunden haben. Meist haben wir außerdem ein Backup vorrätig, falls etwas schief läuft – außer bei unserer Familie. Diese ist öfters mal “Testkaninchen” für gänzlich neue Rezepte 😉 .
Weiterlesen »

Print Friendly, PDF & Email

Vollwertig unterwegs und im Urlaub

Bereits letztes Jahr haben wir die kleine Artikelreihe zu unserem “vollwertigen Tag” gestartet. Es wird also langsam Zeit, dass wir die Artikelreihe fortsetzen. Im ersten Teil ging es darum, was wir im “normalen” Alltag essen. Heute im zweiten Teil dreht sich alles darum, wie wir möglichst vollwertig auf Reisen über die Runden kommen.
Skyline Auckland

Unsere Reisevorbereitungen

Ob wir uns während unseres Urlaub eher vollwertig ernähren oder eher nicht, entscheidet sich schon zu einem großen Teil bei der Reiseplanung bzw. den Reisevorbereitungen. Wir recherchieren, ob es an unserem Urlaubsort vollwertige, vegetarische oder rohköstliche Restaurants & Cafés, “echte” Vollkornbäcker, Bioläden und Wochenmärkte gibt. Für die Recherche verwenden wir beispielsweise Online-Portale wie Yelp (früher Qype), Google Maps (“In der Nähe suchen”) oder auch Restaurantführer auf Websites wie Deutschland is(s)t vegan und Germany Goes Raw.
Weiterlesen »

Print Friendly, PDF & Email

Vollwertig durch den Tag: Teil 1 – im Alltag

Wir wurden schon öfters per E-Mail oder in Kommentaren gefragt, wie unser vollwertiger Essensalltag eigentlich so aussieht und was wir unterwegs, bei Einladungen, im Urlaub oder in Restaurants essen.

Also starten wir jetzt dazu eine Artikelserie, in der wir euch unsere Erfahrungen, Tipps und Strategien mitteilen wollen. Im ersten Teil geht es um unseren Alltag: Wie gelingt uns die Vollwertkost im “normalen” Alltag und was essen wir so typischerweise?
Typisches Alltagsessen: Frischkorngericht, Salat, Vollkornbrot mit Aufstrich Weiterlesen »

Print Friendly, PDF & Email

Ein Blick in unsere Küche – unsere Lieblings-Küchengeräte und Küchenhelfer

Wir finden, dass das Wirbeln in der Küche nur richtig viel Spaß macht, wenn wir dabei durch die richtige Küchenausstattung unterstützt werden. Mit unserer Umstellung auf vollwertige und rohköstliche Speisen hat sich über die letzten Jahre unsere Küchenausrüstung entsprechend gewandelt. Unsere Lieblings-Küchenhelfer wollen wir euch jetzt endlich in diesem Artikel verraten. Denn seit wir unseren Blog haben, wurden wir schon öfters gefragt, wie unsere Küchenausstattung aussieht.
Ein Blick in unsere Küche
Weiterlesen »

Print Friendly, PDF & Email

Erfolgreich Getreidesprossen ziehen: unsere Schritt für Schritt Anleitung

Unser Lieblingsfrühstück das Frischkorngericht peppen wir gerne mit selbstgezogenen Getreidesprossen auf. Das ist nicht nur gesund, sondern schmeckt auch lecker. In diesem Artikel wollen wir euch daher vorstellen, wie ihr erfolgreich Getreide sprossen könnt. Wenn ihr dabei ein paar Dinge beachtet, ist das erstaunlich einfach. Solche selbstgezogenen Getreidesprossen sind eine schöne Bereicherung für den Speiseplan. Dabei könnt ihr sogar auf eine kulinarische Entdeckungstour gehen: Weizensprossen sind nicht ganz so ungewöhnlich, aber habt ihr schon einmal Hafer-, Buchweizen-, Quinoa- oder gar Reissprossen probiert?

Roggen-, Kamut- und Weizensprossen
Weiterlesen »

Print Friendly, PDF & Email