Kochkurse

Wir laden dich ein auf unserem Moorhof am Rande von Worpswede mit uns gemeinsam zu kochen. Hier bieten wir einen bunten Mix aus 1-tägigen Kochkursen an:

Als ausgebildete Gesundheitsberater verbinden wir in unserer Küche Gesundheit & Geschmack. Alle Gerichte in den Kochkursen sind wie hier auf dem Blog grundsätzlich vollwertig, vegetarisch und fabrik-zuckerfrei. Die Zutaten stammen aus biologischem Anbau oder direkt aus unserem ökologischen Garten. Das sorgt für ein gutes Bauchgefühl und schont die Umwelt.

Die Kurse finden in unserer für Seminare umgebauten Küche in Worpswede (ca. 30 km nordöstlich von Bremen) statt. In kleiner Runde (max. 6 Teilnehmer pro Kurs) erwartet euch eine abwechslungsreiche Mischung aus Hintergrundinfos und gemeinsamen Werkeln in der Küche. Frei nach dem Motto: Inspiration, Spaß und Genuss sind die besten Köche!

Wir freuen uns auf tolle Kochkurse mit euch!

Hinweis:
Im Herbst/Winter 2018/19 machen wir eine kleine Kurspause. Neue Kurs bieten wir ab Frühjahr 2019 wieder an. Bei Interesse kannst du uns gerne kontaktieren
.


Vollwert-Basics – Ich koche jetzt vollwertig

Unser 1-tägiger “Vollwert-Basics”-Kurs bietet einen genussvollen Einstieg in die vitalstoffreiche Vollwertkost. In einer abwechslungsreichen Mischung aus Theorie und Praxis erfährst du u.a.

  • wie sich das Frischkorngericht wirklich lecker & variationsreich zubereiten lässt
  • wie Backen mit frisch gemahlenem Vollkornmehl gelingt und wie sich die verschiedenen Getreidesorten beim Backen verhalten
  • wie sich bunte schmackhafte Salate aus frischen Zutaten zusammenstellen lassen
  • wie Aufstriche & Dips im Handumdrehen gemixt sind
  • welche Zucker-Alternativen vollwertig sind und was sich daraus für süße Köstlichkeiten zubereiten lassen
  • welche Geräte du wirklich brauchst, um zu starten
  • Inspiration für den (vollwertigen) Vorratsschrank
  • wie du vollwertig Essen in deinen Alltag umsetzen kannst

Der Kochkurs richtet sich insbesondere an Vollwert-Neulinge. Für erfahrene Vollwertköstler bietet der Kurs die Gelegenheit Wissen aufzufrischen.

Termine:
Samstag, 2. März 2019 (ausgebucht)

Kosten:
125 Euro inkl. MwSt. (enthält Lebensmittel in Bio-Qualität, Verpflegung (Essen & Getränke), Mappe mit Rezepten & Infos)

Anmeldung (Warteliste)


Bunte Bowls – variationsreiche & gesunde Mahlzeiten in einer Schüssel

„Bowls“ (zu deutsch: Schüsseln) sind zur Zeit in aller Munde. Auch wir sind schon seit einiger Zeit im Bowl-Fieber und lieben es süße & herzhafte Mahlzeiten in einer Schüssel zusammen zu stellen. Perfekt auch für Kinder, da sie selber entscheiden können, was in ihrer Schüssel landet.
In diesem 1-tägigen Kochkurs erfährst du, wie sich aus verschiedenen Komponenten und Grundrezepten eine leckere Mahlzeit zubereiten lässt, die in eine Schüssel passt. Wir bereiten sowohl herzhafte als auch süße Varianten dieser trendigen Mahlzeit zu. Die Inspirationen aus dem Kurs werden dir zu Hause ermöglichen köstliche, ausgewogene und abwechslungsreiche Bowls zusammen zu stellen.

Termine:
neue Termine ab Frühjahr 2019

Kosten:
125 Euro inkl. MwSt. (enthält Lebensmittel in Bio-Qualität, Verpflegung (Essen & Getränke), Mappe mit Rezepten & Infos)

Termin anfragen


Superfoods hausgemacht – Gemüse fermentieren, vegane Joghurts und frische Sprossen

Sowohl fermentierte Lebensmittel als auch selbst gezogene Sprossen & Keimlinge sind Superfood deluxe. Wenn die Tage kürzer und kühler werden, beginnt die Zeit um in der Küche mit diesen Vitalstoff-Power-Paketen zu experimentieren. Die ideale Unterstützung um den Winter und die Erkältungszeit gut zu überstehen! Du lernst in diesem 1-tägigen Kurs u. a.

  • wie sich in kurzer Zeit und ganz unkompliziert Gemüse fermentieren lässt
  • wie du “Joghurt” ohne Milchprodukte aus Nüssen & Saaten herstellen kannst
  • wie einfach das Ziehen von Sprossen ist
  • welche Geräte du brauchst
  • wie du Fermentiertes & Sprossen unkompliziert in deinen Alltag integrieren kannst

Neben Theorie und Praxis erwarten dich in diesem Kurs jede Menge Kostproben.

Termine:
neue Termine ab Frühjahr 2019

Kosten:
125 Euro inkl. MwSt. (enthält Lebensmittel in Bio-Qualität, Verpflegung (Essen & Getränke), Mappe mit Rezepten & Infos)

Termin anfragen


Kreative Frischkost – vegane Rohkost zum Schlemmen

In unserem 1-tägigen Frischkost-Kurs erwarten dich viele Ideen und Inspirationen, wie sich rohes bzw. nicht erhitztes Gemüse & Obst kreativ, abwechslungsreich und ohne großen Aufwand zubereiten lässt. Lass dich verzaubern von rohköstlich-vollwertigen Rezepten z.B. für Sushi, Wraps, Spaghetti und Suppen. Süße Schlemmereien dürfen an diesem Tag natürlich auch nicht fehlen. Nach dem Kurs wird es dir nicht schwerfallen mehr Frisches in deinen Alltag zu integrieren oder auch mal einen Rohkost-Tag einzulegen.

Termine:
neue Termine ab Frühjahr 2019

Kosten:
125 Euro inkl. MwSt. (enthält Lebensmittel in Bio-Qualität, Verpflegung (Essen & Getränke), Mappe mit Rezepten & Infos)

Termin anfragen


Verführerische Süßspeisen – genießen auch ohne Zucker, nicht nur zum Nachtisch

Süßes ist ungesund? Aber nicht in unserem 1-tägigen Kochkurs! Isolierter Zucker und Weißmehl bleiben natürlich im Schrank (oder besser im Laden 😉 ). Stattdessen zaubern wir mit natürlichen Süßungsmitteln wie Honig und Trockenfrüchten unwiderstehliche Köstlichkeiten – zum Teil gebacken, zum Teil roh. Alles ohne großen Aufwand!

Damit du an diesem Tag durch die ganzen Kuchen, Torten und Desserts keinen Süßschock erleidest 😉 , enthält der Kurs einen herzhaften vegetarisch-vollwertigen Mittagssnack. (Diesen werden wir schon vorab vorbereiten, so dass wir uns ganz auf die Zubereitung der süßen Leckereien konzentrieren können.)

Termine:
neue Termine ab Frühjahr 2019

Kosten:
125 Euro inkl. MwSt. (enthält Lebensmittel in Bio-Qualität, Verpflegung (Essen & Getränke), Mappe mit Rezepten & Infos)

Anmeldung


Von der wilden Wiese auf den Teller – Eintauchen in die köstliche Welt der Wildkräuterküche

In unserem 1-tägigen Kurs tauchen wir ein in die bunte Welt der Wildkräuter und Wildpflanzen. Denn vor der Haustür und am Wegesrand wächst oft ganz unscheinbar heimisches Superfood. Wilde Pflanzen sind noch ursprünglich und damit urgesund. Nicht durch Züchtung verändert, strotzen diese Pflanzen nur so vor Vitalstoffen und sind doch überall kostenlos zu finden.
Bei uns auf dem Grundstück mit großer Wiesenfläche werden wir gängige Wildkräuter erkennen lernen, sammeln und Köstliches in der Küche daraus zubereiten. Du wirst jede Menge Anregungen erhalten, wie du nach dem Kurs deinen Alltag mit Wildkräutern bereichern kannst.

Termine:
Sonntag, 28. März 2019

Kosten:
99 Euro inkl. MwSt. (enthält Lebensmittel in Bio-Qualität, Verpflegung (Essen & Getränke), Mappe mit Wildkräuter-Rezepten & Infos)

Termin anfragen


Individuelle Kochkurse & Workshops

Wir bieten noch weitere, individuell gestaltete Kurs-Themen & Termine an – beispielsweise als besonderes Geschenk zu Geburtstagen. Unsere Küche bietet Platz für kleine Gruppen von bis zu 5 Personen. Im Umkreis von Worpswede können wir den Kochkurs auch in deiner eigenen Küche veranstalten.

Kurs anfragen


Feedback von Kursteilnehmerinnen

“Ich wollte mich noch einmal ganz herzlich für den tollen Tag bei euch beim Wildkräuterworkshop bedanken! Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich bin angefüllt mit vielen Ideen nach Hause gekommen. Ich setze jetzt täglich Wildkräuter in meiner Küche ein, bin begeistert ob der Aromen und werde garantiert noch weiter lernen. Vielen Dank für die tollen Impulse!”
— Laetitia

“Als Teilnehmerin des ersten Workshops „Vollwert-Basics“ war ich auf der Hinfahrt nach Worpswede total gespannt auf das, was mich dort erwarten würde. Und ich muss sagen, es war ein richtig toller Workshop, mit super netten Teilnehmern, bei dem ich viele wertvolle Tipps mitnehmen konnte. Ich freue mich jetzt schon auf die nächsten Workshops, die ich besuchen werde. Toll, dass ihr so etwas auf die Beine gestellt habt!”
— Mechthild

Ende Juni war ich ja bei euch beim Workshop “ Verfüherische Süßspeisen“ und wir haben wirklich tolle Rezepte gebacken gänzlich ohne Zucker. Ich war ehrlich gesagt zuerst skeptisch, ob das auch wirklich schmeckt, da ich schon einige zuckerfreie Kuchenvarianten probiert habe, die einfach nur fade und langweilig geschmeckt haben. Aber eure Rezepte sind wirklich mega lecker, besonders diese Beerentarte war beim Workshop mein heißer Favorit. Und die rohköstlichen Sterne schmecke ich auch noch auf der Zunge. Ich versuche fleißig mehr und mehr auf Zucker zu verzichten. Dank eurer Anregungen und Tipps fällt es wesentlich leichter. Den Workshop kann ich nur empfehlen, den Blog sowieso. Ein letzten Dank an eure Gastfreundschaft und wir sehen uns bestimmt bei einem weiteren Workshop wieder.
— Meike


Anreise & Übernachtung

Am einfachsten ist es nach Worpswede mit dem Auto anzureisen. Eine genaue Wegbeschreibung versenden wir nach Anmeldung per E-Mail. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln geht es am besten, mit der Bahn von Bremen nach Osterholz-Scharmbeck zu fahren und dort den Bus Linie 640 nach Worpswede (Ausstieg Worpswede, Umbeck) zu nehmen.

Falls du eine Unterkunft zum Übernachten benötigst, helfen wir gerne mit Tipps weiter. Du kannst dich auch an die Touristinformation in Worpswede wenden bzw. direkt im Gastgeberverzeichnis suchen.


Termin anfragen

Termine für die Kochkurse kannst du per E-Mail kontakt[AT]vollwert-blog.de oder über das untenstehende Formular anfragen. Du kannst uns auch gerne kontaktieren, falls du sonst noch Fragen zu den Kursen hast.

* Pflichtfeld


Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

2 Kommentare

  1. Hallo ihr beiden!

    Wisst ihr schon, wann ihr Kochkurse ab Juli 2018 anbieten werdet bzw ab wann werden die Termine feststehen?

    VG
    Agnes

    • Melanie und Sönke

      Hallo Agnes,
      ups, dein Kommentar war leider im Buchtrubel untergegangen. Hast du an einem bestimmten Kurs Interesse teilzunehmen? Momentan planen wir gerade die Kurse für dieses Jahr.

      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.