Drucken

Soba-Nudeln (selbst gemacht)

Zutaten

  • 50 g Buchweizen frisch gemahlen
  • 50 g Dinkel– oder Weizenvollkornmehl
  • ca. 70 ml Wasser
  • 1 großzügige Prise Salz
  • Buchweizenmehl zum Bestreuen für die Arbeitsfläche

Zubereitung

  1. Das Salz zum Buchweizenmehl und Dinkel-/Weizenvollkornmehl in einer Schüssel geben und nach und nach mit den Wasser vermischen. Nicht alles Wasser auf einmal verwenden, damit der Teig nicht plötzlich zu feucht wird. Kneten bis ein kompakter Teig entsteht.
  2. Den Teig eine halbe Stunde ruhen lassen.
  3. Eine Arbeitsfläche mit etwas Buchweizenmehl bestreuen und den Teig dünn ausrollen (ca. 2 mm). Mit einem Messer in möglichst dünne lange Streifen schneiden.
  4. Die Buchweizennudeln in kochendes Wasser geben und ca. 30 bis 60 Sekunden kochen lassen. Die gekochten Nudeln mit kaltem Wasser abschrecken.