Drucken
Vollwertige Florentiner

Vollwertige Florentiner (fabrikzuckerfrei, glutenfrei)

Portionen 1 Backblech

Zutaten

  • 100 g Mandelblättchen (alternativ: zerhackte Mandeln)
  • 50 g Butter
  • 30-40 g Honig (je nach gewünschter Süße)
  • 1 EL helles Mandelmus
  • 1-2 EL Schale einer Bio-Orange (je nach gewünschter Stärke des Orangen-Aromas)
  • ½ TL Zimt

Selbstgemachte Schokoglasur aus Kakaobutter (optional)

  • 60 g Kakaobutter Rohkost-Qualität
  • 30 g Kakaopulver Rohkost-Qualität
  • 20-30 g Honig (Akazienhonig)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Bio-Orange waschen, abtrocknen und die Schale vorsichtig ohne Fruchtfleisch abschneiden. Die Schale in möglichst kleine Würfel schneiden.
  3. Butter und Honig in einen kleinen Topf geben und auf dem Herd auf mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Mandelblättchen bzw. gehackte Mandeln und Mandelmus einrühren. Mit Orangenschale und Zimt würzen und alles gut verrühren. Kurz unter Rühren köcheln lassen, bis die Masse eindickt.
  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Florentinermasse entweder mit etwas Geduld als eine große Fläche auf dem Backpapier verstreichen. Oder alternativ die Florentinermasse mit einem kleinen Löffel in Metallformen verteilen.
  5. Das Backblech auf die mittlere Schiene in den heißen Ofen geben und die Florentiner für ca. 10 Minuten leicht goldbraun backen. Aufpassen, dass die Florentiner nicht zu dunkel werden.
  6. Das Backblech aus dem Ofen nehmen und die Florentiner für 5-10 Minuten abkühlen lassen. Jetzt können die Florentiner zurecht geschnitten werden bzw. aus ihren Formen gelöst werden.
  7. Nach dem Abkühlen setzen wir die Florentiner auf Küchenpapier, um das Fett der Butter ein wenig aufzusaugen.

Florentiner mit Schokoglasur verzieren

  1. Nach Belieben können die Florentiner mit einer Schokoglasur glasiert werden.
  2. Die Florentiner kommen dazu am besten vorher kurz ins Tiefkühlfach, damit die Schokoglasur schneller fest wird.
  3. Für die Schokoladenglasur die Kakaobutter fein raspeln bzw. mit dem Messer fein hacken. Die Kakaobutter in einem kleinen Topf geben und bei niedriger Temperatur (Stufe 1-2) schmelzen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und erst das Kakaopulver und dann den Honig unterrühren, so dass alles gut vermengt ist.
  4. Mit dem Verzieren der Florentiner warten, bis die Schokolade zäher wird und nicht mehr so flüssig ist. Dazu die Florentiner aus dem Tiefkühlfach nehmen, umdrehen und auf der Rückseite mit einem Löffel Schokolade verteilen.

Rezept-Anmerkungen

Die Florentiner im Kühlschrank lagern, damit sie schön knackig bleiben. Die Mandeln können zum Teil oder auch vollständig durch Nüsse und Saaten wie Sonnenblumenkerne ersetzt werden.