Unsere Koch-Workshops & Wildkräuter-Workshops 2017

| 5 Kommentare

PrintFriendly and PDF

Hier auf dem Blog war es gerade etwas ruhiger, doch im Hintergrund haben wir viel gewirbelt. Wir freuen uns riesig darüber euch unsere Koch- und Wildkräuter-Workshops für dieses Jahr vorstellen zu können. 🙂

Für 2017 haben wir einen bunten Mix an 1-tägigen Workshops zusammengestellt:

Die Workshops finden in unserer für Seminare umgebauten Küche in Worpswede (ca. 30 km nordöstlich von Bremen) statt – in gemütlicher und entspannter Atmosphäre.

In unseren Workshops werden wir viele neue Rezepte vorstellen, die es auf unserem Blog bislang noch nicht gibt. 🙂 Für die Wildkräuter-Workshops werden wir auf unserem Grundstück mit großer Wiesenfläche wilde Pflanzen entdecken und ernten.

Euch erwartet in den Workshops eine abwechslungsreiche Mischung aus Hintergrundinfos & gemeinsamen Werkeln in der Küche. Inspiration, Spaß und Genuss steht hierbei im Vordergrund! Zeit zum Schlemmen und für Fragen wird auch genug da sein. Damit sich ggf. auch eine längere Anreise lohnt, finden die Workshops gleich einen ganzen Tag lang statt.

Schon vor 3 Jahren haben wir angefangen Kochkurse zu leiten, was uns riesigen Spaß gemacht hat. Nach Umzug & Babypause im letzten Sommer wollten wir unsere Kurse wieder aufleben lassen. Hierzu waren wir längere Zeit auf der Suche nach einem geeigneten Ort. Eine passende Küche zu finden, stellte sich jedoch als nicht so einfach heraus. Eines Tages sind wir auf die Idee gekommen unsere Küche umzubauen, so dass dort Workshops in kleinen Gruppen möglich werden. In den letzten Wochen haben wir für den Umbau unserer Küche viel gesägt, gebohrt und geschraubt. Mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden. Jetzt können wir Workshops in eigene Küche anbieten. 🙂

Koch-Workshops

Die Koch-Workshops fangen im April an. Über das Jahr werden wir eine große Bandbreite an Themen aufgreifen:

  • Unser Workshop “Vollwert-Basics” bietet einen genussvollen Einstieg in die vitalstoffreiche Vollwertkost und richtet sich insbesondere an Vollwert-Neulinge.
  • In “Kreative Frischkost” erwarten euch viele Ideen und Inspirationen, wie sich rohes bzw. nicht erhitztes Gemüse & Obst kreativ, abwechslungsreich und ohne großen Aufwand zubereiten lässt.
  • In “Verführerische Süßspeisen” zaubern wir mit natürlichen Süßungsmitteln wie Honig und Trockenfrüchten unwiderstehliche Köstlichkeiten – zum Teil gebacken, zum Teil roh.
  • In “Vollwertige Bowls” erfahrt ihr, wie sich aus verschiedenen Komponenten und Grundrezepten eine leckere Mahlzeit zubereiten lässt, die in eine Schüssel passt. Wir bereiten sowohl herzhafte als auch süße Varianten dieser trendigen Mahlzeit zu.
  • „Die Kunst des Fermentierens & der Sprossenzucht” könnt ihr im gleichnamigen Workshop erlernen. Mit dabei sind jede Menge Kostproben.

Mehr Informationen zu den Workshops und wie ihr euch anmelden könnt, findet ihr auf unserer Workshop-Seite.

Wildkräuter-Workshops

Neben den Koch-Workshops freuen wir uns ganz besonders auch auf unsere 1-tägigen Wildkräuter-Workshops, die wir von Mai bis Oktober anbieten.
Wildkräuter Workshops
Das Sammeln von Wildkräutern & -früchten ist schon seit Jahren eine Leidenschaft von uns. Noch in Osnabrück haben uns Gartennachbarn für etwas verrückt erklärt, als wir uns voller Freude im Frühjahr auf die zarten Lindenblätter in unserer Hecke gestürzt haben. 😉

Ziel der Wildkräuter-Workshops ist es euch ebenfalls vom unscheinbaren “Unkraut” am Wegesrand zu begeistern. Denn Wildkräuter sind wahres heimisches Super Food. Nicht durch Züchtung verändert, strotzen diese Pflanzen nur so vor Vitalstoffen und sind doch überall kostenlos zu finden.

In den Wildkräuter-Workshops werden wir gängige Wildkräuter erkennen lernen, sammeln und Köstliches in der Küche daraus zubereiten. Ihr erhaltet viele Anregungen, wie ihr nach dem Workshop euren Alltag mit Wildkräutern bereichern könnt.

Die Termine für die Wildkräuter-Workshops findet ihr ebenfalls auf unserer Workshop-Seite.

Wir freuen uns riesig darauf mit euch gemeinsam in der Küche zu wirbeln!

5 Kommentare

  1. Hallo Melanie und Sönke,

    ich verfolge euren Blog schon längere Zeit. Es ist toll, was ihr jetzt auf die Beine
    gestellt habt und ich wünsche euch viel, viel Erfolg damit. Es wird nicht leicht sein. Das kann ich aus Erfahrung sagen, da ich auch als Ernährungsberaterin (Vollwertkost) arbeite, allerdings in Bayern.
    Aber ich möchte euch Mut machen. Haltet durch. Es lohnt sich.
    Liebe Grüße
    Renate

  2. Hallo ihr beide,

    eure Kurse klingen sehr spannend. Ich bin am Überlegen ob der Kurs vollwertige bowls was für mich wäre. Ich drücke euch ganz fest die Daumen das ihr viele Anmeldungen bekommt.

    Viele Grüsse,
    Mareike

    • Hallo Mareike,
      herzlichen Dank! 🙂 Im Bowls-Kurs sind noch Plätze frei. Wir können dir versprechen, es wird sehr lecker. 😉

      Sonnige Grüße

  3. Hallo Melanie und Sönke,
    als Teilnehmerin des ersten Workshops „Vollwert-Basics“ war ich auf der Hinfahrt nach Worpswede total gespannt auf das, was mich dort erwarten würde. Und ich muss sagen, es war ein richtig toller Workshop! Melanie, du hast dir sehr viel Zeit genommen, uns viel zu erkären und alle unsere Fragen zu beantworten. Wir haben gemeinsam die verschiedensten Rezepte erprobt (z. B. zum „Frühstück“ die schnellen Brötchen mit verschiedenen Marmeladen und Aufstrichen; auch das Frischkorngericht und das Frischkornmüsli durften nicht fehlen). Wir haben es uns richtig gut gehen lassen, denn Mittagessen und „Kaffeetafel“ folgten auch noch. Da ich ungern Banane esse (nur im Smoothie, mit vielen anderen Obstsorten, damit man sie nicht herausschmeckt), hätte ich zu Hause die Rezepte mit Bananen als Zutat nie getestet. Das so gezauberte „Menue“ war superlecker (die Bananen habe ich nicht herausgeschmeckt). Die Rezepte werde ich garantiert auch zu Hause zubereiten (habe bereits heute einen tollen Dip gemacht). Melanie und Sönke, es war ein klasse Workshop mit supernetten Teilnehmern, bei dem ich viele wertvolle Tipss mitnehmen konnte. Ich freue mich jetzt schon auf die nächsten Worshops, die ich besuchen werde.

    Toll, dass ihr so etwas auf die Beine gestellt habt!

    Liebe Grüße Mechthild

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.